Wie mache ich mein Profil schön? (Checkliste)

Hier hast Du eine Checkliste, mit der Du Dein Profil inhaltlich “schön” machen kannst.
(Um die einzelne Funktionen Deines Profils kennenzulernen, klicke hier.)

Sieh Dir auch unsere Videoreihe “Pimp my Profile” auf YouTube an!

Du kannst Dein Profil übrigens auch ganz einfach unterwegs an Deinem Smartphone oder Tablet aktualisieren!

  • Name und Berufsbezeichnung
  1. Lade ein aussagekräftiges Profilfoto von Dir hoch.
  2. Trage eine kurze und prägnante Berufsbezeichnung unter Deinem Namen ein.
  3. Gib an, wo Du lebst. So kannst Du über die Ort-Suche gefunden weden.
  • Graue Boxen
  1. “Produktionen” – Sobald Du Produktionen eingetragen hast, wird hier die Anzahl Deiner Produktionen angezeigt.
  2. “Theaterjahre” – Wenn Du Produktionen oder/und Berufserfahrungen eingetragen hast, rechnet das System automatisch die Summe Deiner Theaterjahre zusammen und zeigt sie hier an.
  3. “Organisationen” – Wenn Du Prokuktionen, Berufserfahrungen oder/und Deine Ausbildungen eingetragen hast, gibt diese Box einen schnellen Überblick über die Theater, bei denen Du schon mitgewirkt hast.
  • Galerie

Hier kannst Du die Facetten Deiner beruflichen Tätigkeit mittels Videos, Audios und Fotos präsentieren.

  • Biografie

Gib hier einen Text ein, der z.B. im Programmheft über Dich stehen könnte.

  • Aktuelles

Hier passen maximal 1.000 Zeichen rein, damit die Leser*innen kurz und knackig erfahren, was Du Neues machst.

  • Produktionen – Weinrote Box

Trage hier alle Theaterproduktionen ein, bei denen Du mitgewirkt hast. Zuerst die Organisation, die das Stück produziert hat. Wenn Du dann den Titel des Stücks eingibst, wird Dir oft der Rest schon vorgeschlagen. Dann musst Du nur noch Deine Beteiligung eingeben (Zeitraum, Beruf, usw.). Wir stellen damit langsam aber sicher die größte Sammlung von Theaterproduktionen im deutschsprachigen Raum zusammen. Und Du bist mitten drin.

  • Profildaten – Rote Box

Hier kommen alle Daten zu Deiner Person sowie Deine Kenntnisse (Fähigkeiten, Sprachen, Führerschein usw.) rein. Viele dieser Daten sind verlinkt. Dadurch können Produzent*innen z.B. nach bestimmten Stimmlagen, Fähigkeiten oder Sprachkenntnissen suchen. Auch PDF-Dateien lädst Du hier hoch.

  • Berufserfahrung – Schwarze Box

Hier steht Deine Berufserfahrung. Bitte gib jede Deiner Berufserfahrungen einzeln ein.
Hier kannst Du einen Überblick geben, von wann bis wann Du an welchen Theatern gearbeitet hast. Wenn Du hier ein Theater (eine Organisation) eingibst, wirst Du automatisch bei auch bei diesem Theater im Organisationsprofil gelistet.

  • Ausbildung – Blaue Box

Hier steht Deine Ausbildung. Bitte trage jede Deiner Ausbildungen einzeln ein. Auch hier geht es um Vernetzung – Du kennst das von Social-Media-Portalen: Wir können dann später Deine “Abschlussklasse der Schauspielschule” zusammenstellen. Aber nur, wenn Du langsam bist beim Eintragen – und schaust, ob Dir die Dinge, die Du einträgst, schon vorgegeben werden!

  • Kontakt – Lila Box

Hier kommen Deine Kontaktdaten rein sowie Infos zu Deiner Agentur oder Firma. Hier kannst Du auch Deine Social-Media-Links (u.a. von Crew United, YouTube, Instagram, Filmmakers, ZAV und Wikipedia) eingeben. Falls Du hier keine Adresse oder Telefonnummer veröffentlichen möchtest, kein Problem. Du bist für Mitglieder anonym über den Anfage-Button erreichbar.

So sieht dann Dein vollständig ausgefülltes Profil aus:

ufaq_order:
15
EWD_UFAQ_Post_Author:
Renate Panke
ufaq_view_count:
166

Hier geht’s zurück zu Theapolis:

Theapolis

Log in or Sign Up